Das sind wir

Der Verein Rollipop e.V. ist ein freier Träger der Jugendhilfe in Köln, der über mehr als 20 Jahre hinweg Freizeitangebote für behinderte und nicht behinderte Kinder und Jugendliche mit ausschließlich ehrenamtlich tätigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern konzipiert und durchgeführt hat.

Ein für Deutschland einzigartiges Angebot waren immer schon sogenannte „Talkercamps“: Kinder und Jugendliche, die sich über Lautsprache nicht verständigen können und sich deshalb Medien der Unterstützten Kommunikation bedienen, verbringen mit nichtbehinderten Gleichaltrigen ein Freizeitwochenende. Dabei steht das wichtigste Moment im Zusammenleben von Menschen im Mittelpunkt: Kommunikation.

Nach einer kreativen Pause sind wir wieder da:
mit einem neuen Konzept.


Rollipop auf Platz 2 beim "Kölner Innovationspreis für Behindertenpolitik" (KIB)

Wir wollen uns nicht mit fremden Federn schmücken: Für die Konzeption und die erfolgreiche Zusammenarbeit mit look & roll danken wir herzlich Gerhard Protschka (Basel).

Die und die halfen uns bei der finanziellen Realisierung, denn Barrierefreiheit ist teuer!

Kontakt

postalisch

Rollipop e.V.
Postfach 840111
51033 Köln

telefonisch

01578-4990369

per E-Mail

info@rollipop.org